Aktuelle Nachrichten, die wir gerne veröffentlichen.

Wie bei vielen Familien wird am Weihnachtsabend vor der Geschenkeverteilung gemütlich zusammengesessen und Gut gespeist. Vor zwei Jahren begannen wir mit dieser Tradition, Rindsrolllade mit verschiedenen Beilagen und einem guten Salat. Nach diesem von Monika gekochtem Essen, wurden Weihnachtslieder von der CD zur Einstimmung an diese besinnliche Zeit, eingespielt. Die Sprühkerzen am Weihnachtsbaum wurden von Domenic und Monika mit Ruhe angezündet und wir genossen diesen Moment der Ruhe.
Wir, die Familie Palocz wünschen allen unseren LeserInnen dieser Website, schöne Weihnachtstage und ein gesundes Jahr 2012.

Vom 15. bis 16. November 2011 konnte ich mit der Unterstützung der Stadtgemeinde Gleisdorf eine Schulung der Firma PREWorks GesmbH in Lannach absolvieren. Wir wurden von Michael Mayler und Alfred Oberlassnig mit der Basisfunktion der Konsole vertraut gemacht und lernten wie die Programmierung einer Show im Netzwerk richtig genutzt werden kann. Für mich war dies eine weitere Ausbildung in Richtung Lighoperator für das forumKLOSTER in Gleisdorf. Danke an allen.

Mit einer fulminanten Polonaise, einer einzigartigen Mitternachtseinlage und einem ausverkauften Haus verlief der BG/BRG Maturaball Gleisdorf am 19.11.2011 wie im Flug. Meine Tochter Christina durfte schon einmal als Begleitung eines Maturanten dabeisein. Nächstes Jahr steht sie als Maturantin auf der Bühne, ich freu mich schon. Hier zu den Fotos zu diesem Maturaball 2011.

Stop Motion.avi
Von: Christina0Tina | 05.09.2011|
Das hab ich mit zwei anderen aus meiner Klasse gemacht.
Ist uns doch gut gelungen, oder?

 

Heute wird unter Zivilcourage das Auftreten gegen die öffentliche Meinung verstanden, mit dem der Einzelne, ohne Rücksicht auf sich selbst, soziale Werte oder die Werte der Allgemeinheit vertritt, von denen er selbst überzeugt ist.

Der Große Gleisdorfer Jugendarbeitskreis (gegründet 2003) entstand aus einer Initiative des [aus]ZEIT JUGENDhauses Gleisdorf, mit dem Ziel, Einrichtungen und Menschen, die in der Jugendarbeit im Raum Gleisdorf tätig, sind miteinander zu vernetzen, in Austausch zu gelangen, über jugendrelevante Themen zu diskutieren und darüber hinaus gemeinsam Projekte zu entwickeln.

Geburtstag unserer Tochter Christina.
16 Jahre Jung wurde unsere Tochter Christina und diesen Tag feierten wir in unserer familiären Runde. Mit einem neuem Handy-Jugendtarif und ein HTC Wildfires S konnten wir unsere Tochter überraschen. Zu dieser Überraschung folgte von ihrem Bruder Domenic noch ein großes Paket. Eine HiFi-Anlage mit iPod Docking Station. Anschließend gab es die Geburtstagstorte und einen ruhigen Geburtstags-Nachmittag.

Und wieder zeigten die SchülerInnen der 6b Klasse vom BG/BRG Gleisdorf ihr Können bei einer Theateraufführung der besonderen Art. Mit Professor Mag. Herbert Peharz und seiner Kollegschaft brachten die Damen und Herren mit ihren SchülerInnen kein langweiliges Theater nach Textvorgaben. Nein sie zeigten Kreativität. Ein sehr gut durchdachtes, kreatives, sportliches, tänzerisches und talentiertes Können der SchülerInnen an einem sommerlichen Abend ging nach 60 Minuten Spieldauer zu ende. Gratulation an allen Mitwirkenden.

Wie jedes zweite Jahr fand auch dieses Jahr wieder eine Zuschaustunde statt.
Alle waren nervös, aber alles verlief so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Auch das Publikum war begeistert und alle freuen sich schon auf die große Aufführung im nächsten Jahr.

Leider mussten wir unsere Fotos auf nichtöffentlich stellen lt. Ballettschule Reinisch

Seit einem Jahrzehnt erlebt der elektronische Sport weltweit eine starke Entwicklung.
Mehrere Millionen Computer- und KonsolenspielerInnen messen sich in Wettbewerben und Turnieren. Auch die Gruppe der HoppyspielerInnen wächst kontinuierlich stark und macht den eSport zu am schnellsten wachsender Jugendbewegung der letzten zehn Jahre in Europa.